Rückblick und (optimistische) Vorschau

Liebe Freunde,

aus gegebenem Anlass konnten die meisten Aktivität leider nicht wie gewohnt in Präsenz durchgeführt werden.

Digital konnte jedoch einiges weitergeführt werden, zum Glück! Meine pädagogische Tätigkeit hat per Videokonferenz stattgefunden. Als Korrepetitor war ich auch digital aktiv: Die Klavierbegleitungen für Jugend Musiziert sowie Aufnahmeprüfungen wurden aufgenommen, um den Probebedarf soweit möglich zu reduzieren. Der „Auftritt“ wurde aufgenommen und eingesendet.

Die Highlights waren die Meisterkurse für junge Pianisten in Indonesien und ein Webinar für jung und alt mit dem Thema „Fun Guide to the Enchanting Baroque and Classical Period“ (auf Indonesisch), mit „The Resonanz Music Studio“ Jakarta als Veranstalter. Sie haben über Zoom stattgefunden.

Für Indonesischsprachige habe ich eine Aufnahme über die Mechanik des Cembalos auf Youtube gestellt. Herzlichen Dank an Evi Nurfidianti und Michael Percillier für ihre Hilfe!

Seit Ende März 2021 konnte der Klavier- und Cembalounterricht wieder in Präsenz stattfinden.

In der Hoffnung, daß die Corona-Lage sich entspannt, sind folgende Präsenz-Konzerte geplant:

„Luft, Sonne, Licht“ am 13. Juni 2021 um 16 und 18 Uhr mit dem Barockensemble L’Estro Armonico und dem Seifenblasenkünstler „Prof. Bubbles“ Julian Bell in der Vorhalle der St.-Michaelskapelle (Alter Friedhof), Freiburg.

„Sitting in Rooms“ am 19. Juni 2021 mit un-sound e. V. in „Haus Ruth“ in Dießen am Ammersee.

Im Sommer: „Lachrymae“ – Cembalo Solo in Sulzburger Badestelle.

Ich hoffe sehr, daß sie tatsächlich stattfinden können!

Herzliche Grüße,
Adhi Jacinth Tanumihardja

Konzerte in August und September 2020

Liebe Freunde,

in der kommenden Wochen finden weitere Konzerte mit mir statt. Das ist eine sehr erfreuliche Nachricht in dieser schwierigen Zeit.

Am 30. August 2020 spiele ich mit dem Barockensemble L’Estro Armonico u. a. das Cembalokonzert in D-Dur BWV 1054 auf. Das Konzert findet im größten barocken Festsaals der Schweiz in der Klosterkirche St. Urban (Eine Veranstaltung des Vereins Grenzklang).

Am 6. September 2020 spiele ich Ein Duo-Rezital „Europareise“ mit der Cellistin Simone Meyer (Duo Meyer-Tan). Link zur Tickets

Am 20. September 2020 spiele ich mit dem Barockensemble L’Estro Armonico wieder ein Konzert innerhalb der Reihe CONTINUO, diesmal ein ¡Flötenduell! wie immer in St.-Michaelskapelle (Alter Friedhof) Freiburg.

Die Hygieneregel werden dabei streng befolgt.

Weitere Konzerttermine finden Sie hier.

Herzliche Einladung an alle Musikfreunde und großer Dank an alle Sponsoren, Unterstützer, Veranstalter, Organisatoren, und Mitwirkende!

Ihr Adhi Jacinth Tanumihardja

Sommerkonzert im Naturschwimmbad Sulzburg

Herzliche Einladung!

Wie jeden Sommer spiele ich ein Konzert im Naturschwimmbad Sulzburg, und zwar am Sonntag, den 16. August 2020 um 19.30 Uhr.

Dieses mal spiele ich meine eigene barocke Suite in B-Dur (komponiert in Dezember 2019), sowie die Partita in D-Dur von Johann Sebastian Bach.

Genißen Sie einen schönen Sommerabend mit Barockmusik in einer bezaubernden Naturkulisse beim Sonnenuntergang!

Impressionen aus den vergangenen Konzerten

Adhi Jacinth Tanumihardja (Cembalo), Florent Laplanche (Barockviola), Monika Ecker (Barockcello), Shuko Sugama (Violone)
Hier ist die Aufführung des Cembalokonzertes Nr. 3 von J. S. Bach in D-Dur BWV 1054 am 27.7.2019 in Alpirsbacher Kloster zu sehen: Adhi Jacinth Tanumihardja (Cembalo), Florent Laplanche (Barockviola), Monika Ecker (Barockcello), Shuko Sugama (Violone), Anna Ritter (Barockvioline – nicht im Bild). Bild: Matthias Zizelmann

Auf dem Schiff Lorin (angelegt in Basel) hat mein Klavier-Duo mit Anmari Wili das Gesamtwerk für zwei präparierte Flügel von John Cage in Juni 2019 aufgeführt.


Bilder: Dirk Wetzel